Das Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Rund ums Stadion an der Hafenstrasse

VorherigeSeite 478 von 512Nächste

Moinsen, Pokalsieger,

auf die Schnelle habe ich ein paar Zeilen zum gestrigen Endspiel zusammengezimmert.

HIER

Melde mich nachher auf jeden Fall noch, nachdem ich eure Beiträge gelesen habe.

So long, Brothers and Sisters!

Mad Maddin, Westkurve und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Mad MaddinWestkurveHansinobby 1907

Moin, Moin Gemeinde, Saison erfolgreich abgeschlossen. Auch wenn wir am Ende ein wenig schwächelten, kann, nein muss man mit dem Erreichten zufrieden sein. Selbst wenn man ob des "verschenkten" Aufstiegs enttäuscht sein sollte, war die Saison gegenüber der Vorsaison ein Quantensprung. Neben zeitweise wirklich gutem Fußball, hat die Mannschaft vor allem das gezeigt,  was an der Hafenstrasse am besten ankommt: Mentalität! Den Willen Spiele gewinnen zu wollen,  warum das in den letzten drei Spielen nicht geklappt hat, wird man wahrscheinlich besprechen,  aber intern.

Ansonsten von meiner Seite auch ein Dank an alle Spieler, die uns verlassen,  ob gewollt oder ungewollt,  keiner hat sich wirklich hängenlassen und sich ordentlich rein gehauen. Das war schon eine intakte und menschlich einwandfreie Truppe,  die sich da präsentiert hat. Auch wohl ein Verdienst von Dabro und seinem Staff, wie man das heute auf neudeutsch so sagt.

Jetzt gilt es nach vorne schauen,  hoffen, dass die Kader-Ingenieure wieder eine gute Truppe zusammenschrauben und der "Kautsch" seine Idee vom Fußball weiter umsetzt. Wir sollten nicht den Fehler machen,  sofort mehr zu erwarten,  sondern erstmal schauen,  dass wir nach unten eine gute Distanz erzielen und dann kann man weitersehen. Es bleibt wie immer an der Hafenstrasse spannend. 

Happo, immerwiederrwe und 7 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
HappoimmerwiederrweMad MaddinKlingeDer Herr ExTraumzaubererHansinobby 1907Alex07
Zitat von Hansi am 26. Mai 2024, 06:43 Uhr
Zitat von Westkurve am 25. Mai 2024, 21:56 Uhr
Zitat von Hansi am 25. Mai 2024, 21:00 Uhr

wenn er den gerne da hin will wuensch ich ihn alles gute und man sieht sich in 12 Monaten wieder.

Zu Harenbrock nach seiner heutigen erneuten Leistungszerrung nur noch eine Anmerkung:  Jeder ist für den guten oder schlechten Eindruck, den er bei einem Abgang hinterlässt, selbst verantwortlich. 

Er kann ja nichts dafuer wenn er immer wieder mal wegen Verletzungen ausfaellt oder runter muss.Das ist fuer ihn genauso scheisse wie fuer uns ,bzw. seinen neuen Arbeitgeber.

@Hansi, für Verletzungen kann er nichts. Meine etwas überspitzte Bezeichnung der „Leistungszerrung“ bezog sich auf die erste Hälfte, wo er keinen Ball zum Mitspieler brachte, und die drei Spiele zuvor. Nach meiner subjektiven Meinung hat er von allen Spielern , die uns verlassen, den mit Abstand schlechtesten Abschied hingelegt.

Aber das ist jetzt schon Geschichte. Eine gute Saison hat ein gutes Ende gefunden. Der Etat kann erhöht werden, und nun bin ich gespannt, wer nach den bisher vielversprechenden Neuzugängen noch kommt. Insbesondere für die Abwehr müssen gestandene Spieler her. 

Happo, Mad Maddin und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
HappoMad MaddinKlingenobby 1907Alex07
Zitat von Happo am 26. Mai 2024, 08:02 Uhr

Es ist müßig darüber zu debattieren, ob der Sieg zu hoch ausgefallen ist. RWO besaß die ein und andere Torchance und ja, wenn der Anschlusstreffer gefallen wäre, dann hätte es noch eng werden können. Der fiel aber nicht. Golz und Aluminium sowie Abschlussschwäche der Gäste verhinderten eine mögliche dramatische Schlussphase. Unterm Strich war Essen die bessere Mannschaft.

Wir sind im DfB Pokal. Feddich. 

Zitat von Happo am 26. Mai 2024, 08:02 Uhr

Sascha Voelcke war an allen drei Toren beteiligt. Besonders wichtig sein Treffer zum 1:0 in der 52. Minute. Kapitän Vinko Sapina erhöhte per Elfmeter nach Foul an Voelcke sicher zum 2:0. Endgültig den Deckel drauf machte Ron Berlinski (83.). Wiederum leistete Voelcke die Vorarbeit.

Ich habe ihn immer gerne gesehen. Immer Vollgas, immer engagiert. Der kann noch viel mehr.

In seinem Alter muß er spielen und wenn RWE ihm signalisiert hat, daß die Chancen auf mehr Einsatzzeiten nicht hoch sind, dann ist es richtig für ihn zu wechseln.

Alles gute, Sascha Voelcke.

Zitat von Happo am 26. Mai 2024, 08:02 Uhr

Die Saison ist nun endgültig vorbei. Es heißt wie gewohnt, auf Wiedersehen zu sagen. Berlinski, Voelcke, Young, Rother, Harenbrock, Götze, Rüth, Obuz, Plechaty, (habe ich wen vergessen?), sie alle werden demnächst bei anderen Clubs vor deren Fankurve stehen und sich bejubeln oder auspfeifen lassen. So ist es halt. Alles Gute und Danke für euren Einsatz bei Rot-Weiss Essen, dem geilsten Club der Welt!

Alle oben genannten Spieler können die Hafenstraße mit hoch erhobenem Kopf verlassen. Ich wünsche ihnen alles Gute für die weitere Karriere.

Ob das schon alle Abgänge sind ? Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß noch weitere Spieler RWE verlassen werden.

Zitat von Happo am 26. Mai 2024, 08:02 Uhr

Spieler kommen und gehen, Vereinsvorsitzende in der Regel nicht so viele. Danke, Marcus Uhlig. Ich weiß, Du hast alles gegeben, um RWE nach vorne zu bringen. Wir waren nicht immer einer Meinung, doch heißt das ja nicht, ich lag immer richtig. Als Dauerkartenbesitzer auf Lebenszeit, wird man sich bestimmt mal über den Weg laufen. Von daher sag ich einfach, bis später.

Für mich ist das ein riesengroßer Verlust. 

Ich weiß nicht, was hinter den Kulissen vorgefallen ist und ihn zu diesem Schritt veranlaßt hat. Auch im Management hätte ich mir Kontinuität gewünscht.

Alles Gute, Marcus Uhlig.

Zitat von Happo am 26. Mai 2024, 08:02 Uhr

Dass die sogenannte „aktive Fanszene“ das Endspiel boykottierte, will ich nicht weiter kommentieren

Dann kommentiere ich das auch nicht.

Ist auch egal. Die Stimmung war auch so gut. Besser als das Spiel. 

Happo, Mad Maddin und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
HappoMad MaddinKlingeHansinobby 1907Alex07

@westkurve  ich wollte dich deswegen auch nicht kritisieren.Im allgemein kann er wenig fuer seine immer wieder aufkommenden Verletzungen die dafuer gesorgt haben das er nie sein wahres Potential zeigen konnte.Wie bereits erwaeht hat er rund 40% alle Spiele in den 7 Jahren verpast und in den Spielen wo er anwesend war blitze immer wieder sein koennen auf,aber wie auch bei Young war er auch immer wieder weg.

Deswegen finde ich es auf der einen Seite schade das er geht,ich hab ihn immer gerne gesehn.Auf der anderen Seite gehoert er aber auch zu den Spielern die wegen der oben aufgezaehlten Punkte leichter zu ersetzten sind wie zb. ein Voelcke der noch sehr viel Luft nach oben hat oder ein Kaiser der zum Glueck bleibt.Auf solche Spieler kanst du schon allein wegen ihrer Gesundheit und vor alen ihres Willens mehr bauen als auf Spieler die regelmaessig ausfallen oder abtauchen.

Das zaehlt im uebrigen auch bei Goetze,Karten und Verletzungen hindern ihn und seinen Verein immer wieder um noch mehr rauszukommen.

Westkurve, Klinge und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
WestkurveKlingeflemming lundnobby 1907Alex07

Im uebrigen spekulier ich mal das wir bereits einen guten Ersatz fuer Obuz am Haken haben.Voelcke geht ja wegen mehr Einsatzzeiten die er bei uns anscheinend nicht bekommt weil er vieleicht weiss wer ihn da vor die Nase gesetzt wird.

Happo, Mad Maddin und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
HappoMad MaddinKlingeAlex07
Zitat von Westkurve am 26. Mai 2024, 10:36 Uhr
Zitat von Hansi am 26. Mai 2024, 06:43 Uhr
Zitat von Westkurve am 25. Mai 2024, 21:56 Uhr
Zitat von Hansi am 25. Mai 2024, 21:00 Uhr

wenn er den gerne da hin will wuensch ich ihn alles gute und man sieht sich in 12 Monaten wieder.

Zu Harenbrock nach seiner heutigen erneuten Leistungszerrung nur noch eine Anmerkung:  Jeder ist für den guten oder schlechten Eindruck, den er bei einem Abgang hinterlässt, selbst verantwortlich. 

Er kann ja nichts dafuer wenn er immer wieder mal wegen Verletzungen ausfaellt oder runter muss.Das ist fuer ihn genauso scheisse wie fuer uns ,bzw. seinen neuen Arbeitgeber.

Insbesondere für die Abwehr müssen gestandene Spieler her. 

Da bin ich bei Dir. Kouroumas Stellungsspiel hat uns ein paar Punkte gekostet. Seine Tore aber 6 Punkte geholt 🙂

Noch mehr braucht die Mannschaft einen gelernten Stürmer. Berlinski und Doumbouya sind/waren das leider nicht. Im Spiel gegen den Ball ist das von Doumbouya seeehr aufbaufähig. Er geht auf längen Bällen leichtsinnig in den Duell, lässt sich ausspielen und der Verteidiger kann bahnfrei Spieleröffnung haben. Ich könnte verstehen, dass man sich schon im Sommer trennt.

Happo, Mad Maddin und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
HappoMad MaddinKlingeHansinobby 1907

Die Funke-Mariechen  hauen noch mal was raus. (für mich ist Ralf Wilhelm mittlerweile kaum noch zu ertragen, so hochnäsig und "von oben herab" :-((

Happo, Mad Maddin und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
HappoMad MaddinWestkurveTraumzauberer

Termin für die Pokalauslosung steht:

64 Mannschaften blicken mit Spannung auf die Auslosung für die 1. Runde. Welcher Amnateurklub erwischt Bayer Leverkusen oder den FC Bayern? Gegen wen spielen Schalke, VfL Bochum, Rot-Weiss Essen und der BVB?

DFB-Pokal: Wann wird gelost?: Die 1. Pokalrunde wird am Samstag, 1. Juni, Im Rahmen der ARD-Sportschau ausgelost.

Happo, Mad Maddin und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
HappoMad MaddinWestkurvenobby 1907Alex07

Seid gegrüßt,

der Pokalsieg gegen RWO war wichtig, doch weitaus mehr Aufmerksamkeit wird dem Support-Boykott der Ultras geschenkt. Jedenfalls in den sozialen Medien und der hiesigen Presse.

Der Reviersport ist sich sicher, die große Mehrheit der Fans will die Ultras nicht zurück.

Weiteres dazu HIER

Auch in meinem Umfeld scheint es so zu sein.
Ich bin da zwiegespalten.

Was meint ihr?

Es ist ja Sommerloch, eine gute Gelegenheit mich mal näher mit dem Thema zu beschäftigen.

 

Mad Maddin und Klinge haben auf diesen Beitrag reagiert.
Mad MaddinKlinge
VorherigeSeite 478 von 512Nächste